Renommierte Weingüter Burgenland

Weingut Rittsteuer

PAUL RITTSTEUER

A-7100 Neusiedl am See, Hauptplatz 18
Tel: +43 (0)2167 2011
Fax: +43 (0)2167 2011-4
Email: office[at]weingut-rittsteuer.at
Homepage: www.weingut-rittsteuer.at
Kontaktperson: Paul Rittsteuer

Seit Generationen beschäftigt sich die Familie Rittsteuer mit dem Kulturgut Wein. Dieser Tradition folgend, steht das Bemühen um höchste Qualität und um eigenständige charaktervolle Weine im Vordergrund.

Die Betriebsgröße beträgt zurzeit 9 Hektar. Davon sind 55 Prozent mit Weißwein und 45 Prozent mit Rotwein bepflanzt. Bei Weißwein werden Chardonnay, Weißburgunder, Welschriesling und Grüner Veltliner ausgebaut.

Die Hauptsorten bei Rotwein sind Zweigelt, St. Laurent, Blaufränkisch und Merlot. Der Ausbau erfolgt im kleinen Eichenfass und im Stahltank. Die Weingärten befinden sich auf den sanften Hügellagen, die das Nordufer des Neusiedler Sees umgrenzen. Der Neusiedler See ist nicht nur prägender landwirtschaftlicher Faktor, sondern sorgt auch für ideale klimatische Bedingungen für das Gedeihen großer Weine.

Die Betriebsphilosophie von Paul und Elisabeth Rittsteuer ist es, dieses großartige natürliche Potenzial optimal zu nutzen und das von der Natur Gegebene im Wein zur vollen Entfaltung zu bringen.

Paul Rittsteuer war im Burgenland mehr als 18 Jahre das zuständige Regierungsmitglied für die Weinwirtschaft. Er hat die Aufwärtsentwicklung der burgenländischen Weinwirtschaft wesentlich mitgeprägt und ist jetzt Präsident der "Renommierten Weingüter Burgenland". Trotz seiner langjährigen Tätigkeit in vielen Funktionen ist er immer leidenschaftlicher Winzer geblieben. Mit hohem Einfühlungsvermögen für natürliche Zusammenhänge und feinem Gespür werden seine Weine ausgebaut. Davon zeugen die vielen Prämierungen und Auszeichnungen. Chardonnay "Lehmgruber", Weißburgunder, Zweigelt "Neuberg", "Am See" rot und Merlot "Neuberg" landen immer wieder im Spitzenfeld.